Piraten greifen Tanker an

Nigerianische Piraten machen den Golf von Guinea unsicher.

Westafrika droht zu einem Piraten-Hotspot zu werden. In diesem Jahr ist die Region hinter Somalia/Golf von Aden und Indonesien am drittmeisten von Piraterie betroffen. Es sind nigerianische Piraten, ausgerüstet mit schnellen Booten, die Tanker entführen und die Ladung stehlen. Das war auch beim Tanker «Halifax» so, welcher Ende Oktober auf dem Weg von Benin nach Nigeria entführt wurde.

Bild: Andreas Spörri
(Archivbild: Andreas Spörri)

Über die Piraterie habe ich in Benin mit dem Chef der Marine, dem Chef des Hafens von Cotonou und einem dem Schiffahrtsunternehmen Grimaldi gesprochen. Und für DRS 4 News ein Gespräch geliefert:

Dieser Beitrag lief auf DRS 4 News am 6. November 2011.

Der Tanker Halifax wurde von den Piraten kurz nach der Ausstrahlung wieder freigelassen (keine Kausalität), wie ich im Gespräch vorhergesagt hatte (keine Zauberei).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.