Die Opposition Zimbabwes hofft auf mehr Mitbestimmung

In Simbabwe fordert die Opposition den Rücktritt von Präsident Mugabe. Dieser steht unter Hausarrest, zeigt sich aber nicht zu Konzessionen bereit.

Es gibt schlimmere Orte als Robert Mugabes Prunkvilla im Norden Harares, um unter Hausarrest zu stehen. Doch für den Präsidenten Simbabwes bleibt die Lage ungemütlich in seinem Palast mit dem markanten blauen Dach. Die Armee campiert im Vorgarten, ein katholischer Priester und eine Delegation der südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft SADC wollen über einen möglichen Rückzug verhandeln, und die eigene Partei scheint ihm nicht mehr wohlgesinnt.
„Die Opposition Zimbabwes hofft auf mehr Mitbestimmung“ weiterlesen